ESTAN GmbH Schliengen
  

 

 

Gleichstrom-Motoren mit Erregerwicklung

 

Bei elektrisch erregten Gleichstrom-Motoren wird das Magnetfeld des Statorfeldes mit Hilfe eines Elektromagneten erzeugt.
Leistung von 5 bis 2.000 W.
Spannungen von 12 bis 180 V - andere Spannungen auf Anfrage.

Bei den ESTAN Nebenschlussmotoren liegt die Erregerwicklung parallel zur Ankerwicklung. Mit dieser Erregungsart bleibt die Drehzahl bei Belastung nahezu gleich.

ANWENDUNG

  • überall dort, wo die Drehzahl konstant bleiben soll, z.B. bei Triebfahrzeugen, Anlasser für Fahrzeuge, etc.

VORTEILE

  • hoher Wirkungsgrad
  • starkes Anzugsmoment bei Drehzahl null
  • einfach drehzahlregelbar
  • lineares Drehzahl-Drehmomentverhalten
  • kompakte Baugröße z.B. B3, B4, B14
  • Isolationsklasse bis H möglich
  • Schutzart bis IP65

 

 

 

Designed by Heinz Beilharz